Käsekuchen auf spanisch: Crema Catalana Cheesecake. Olé!

sonsttags - Crema Catalana Cheesecake

Luftig, fruchtig, mächtig, fluffig, cremig, sahnig, süß, saftig, frisch, lecker, mit Steuseln, mit Rosinen, mit Soße oder pur. Ein Käsekuchen kann fast alles. Meiner kann sogar spanisch. Hola, soy una tarta de queso! Dazu hat er sich ein bisschen was von der Crema Catalana, dem typisch spanischen Dessert, abgeguckt. Also Clara, ich back’s mir auf spanisch, und zwar den: Crema Catalana Cheesecake.

sonsttags - Käsekuchen auf Spanisch

Zutaten für den Crema Catalana Cheesecake (für fünf Törtchen mit einem Durchmesser von 10 cm):
100 g Vollkorn-Kekse
60 g Butter
2 Vanilleschoten
200 g Frischkäse, den mit besonders viel Fett
1 Ei
50 g Zucker, plus einen EL

Zubereitung:
> Ofen auf 170 Grad vorheizen.
> Butter schmelzen, die Kekse mit einem Mörser zerkleinern und das Mark einer Vanilleschote auskratzen. Die drei Zutaten vermengen. Förmchen buttern und den Boden mit dem Krümelteig auslegen. Dazu den Boden fest andrücken.
> Frischkäse und Zucker in einer Schüssel verquirlen, bis eine cremige Masse entstanden ist. Das Mark der zwoten Vanilleschote dazugeben und das Ei mit unterrühren.
> Die Masse auf die Törtchen geben. Die gehen nicht besonders auf im Ofen, also fast bis zum Rand die Käsemasse einfüllen.
> Die Törtchen im Wasserbad auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben und etwa 15 bis 20 Minuten backen. Dann den Ofen ausstellen und die Törtchen noch etwas im Ofen ruhen lassen, bevor ihr die Tür aufreißt.
> Jetzt: Zucker drüber streuen und flambieren. Dazu mein heißer Tipp: Am besten mit einem Flambierer! Ich habe es mit zwo Alternativen ohne Flambierer probiert. Alternative 1: Ofen auf höchster Stufe erhitzen und die Törtchen auf die oberste Schiene schieben. Augen offenhalten, denn das Zuckerschmelzen geht schnell. Aber leider nicht sehr gleichmäßig. Vielleicht nächstes Mal lieber Umluft? Hm. Alternative 2: Etwas hochprozentigen Alkohol über den Zucker geben und anzünden. Ich nehme Rum und habe einen Rum-Cheesecake, nachdem die Flamme erlischt. Da ist wohl was durchgesickert. Ist auch lecker, aber nix fürn Kindergeburtstag.

sonsttags - Greift zur Gabel - und zum Cheesecake

sonsttags - ich backs mir - Cheesecake

Und wo kommt euer Cheesecake her? Noch mehr Käsekuchen gibt’s bei Clara. Macht euch einen schönen Sonsttag!
Eure Christin

 

 

4 Gedanken zu „Käsekuchen auf spanisch: Crema Catalana Cheesecake. Olé!

  1. liebe Christin, so weit das Auge reicht, Cheesecake in allen Variationen in der Blogosphäre! 😉 Deine Variante finde ich eine tolle Idee und werde sie auch einmal ausprobieren! Bei mir kommt die Inspiration eher aus amerikanischen Gefilden – mit Cream-Cheese-Brownies aus New York! 😉 Liebe Grüße und dir noch einen schönen Tag! Theresa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

1 × 4 =