Sesam-salabim: gestürzter Aprikosenkuchen für einen schönen Sommer-Sonsttag

Donnerstags ist Wochenmarkt. Woche für Woche wiederholt sich hier das Wochenmarkt-Phänomen. Mit meinem Einkaufszettel im Kopf steuere ich schnurstracks immer denselben, also „meinen“ Obst- und Gemüsestand an. Aber schon in der Schlange verdrängt die aufgetürmte Auslage alle geschmiedeten Koch- und Backpläne. Ich probiere einen Apfelstriezen – sauersüß und knackig – und picke von den Kirschen, das sind Kiiirschen! Und: „Die türkische Aprikosen musste probieren!“Türkische Aprikosen vom Wochenmarkt Klein, fein, aromatisch, süß, hellgelb, blassrosa mit einer streichelzarten Schale. Ich bin ihnen verfallen, probiere eine halbe Aprikose und trage ein ganzes Kilo nach Hause. Was ich eigentlich kaufen wollte? Na, türkische Aprikosen natürlich! Das Wochenmarkt-Phänomen. Ein Pfund ist nebenbei weggenascht. Die andere Hälfte steht Kopf – in meinem ersten gestürzten Aprikosenkuchen. Merci den Franzosen für das Tarte tatin-Rezept: Türkische Aprikosen stehen Kopf - tarte tatin Gestürzter Aprikosenkuchen Zutaten für 2 kleine gestürzte Aprikosenkuchen oder eine mittelgroße:
frische türkische Aprikosen (so viele Aprikosenhälften, wie in die Tarteform passen)
60 g Zucker
70 g gesalzene Butter
70 g Mehl
1 Ei
1 TL Sesam

Zubereitung:
> Am besten nehmt ihr eine Tarte Tatin-Form, ich habe den Kuchen in einer herd- und ofenfesten Form gebacken, funktioniert auch (herdfest… naja, da hab ich gemogelt, aber pssst)
> Zuerst den Teig zubereiten, damit der noch etwas im Kühlschrank ruhen kann. Dafür 20 g Zucker,  40 g gesalzene Butter und 70 g Mehl mit dem Ei zu einem Teig verkneten.
> Ofen auf 180 Grad vorheizen.
> Restlichen Zucker (40 g oder 2 x 20 g) langsam in der Form auf dem Herd schmelzen. Nicht so viel rühren, sonst klumpt der Zucker nur. Das erfordert Geduld, der Zucker darf nicht zu heiß werden, sonst verbrennt er. Währenddessen Aprikosen halbieren und entsteinen.
> 30 g (2 x 15 g) Butter in die Form hinzugeben und wenn sich beides vermengt hat, Aprikosen mit der Schnittfläche nach oben in die Form legen, nun den Teig ausrollen und auf die Aprikosen geben.
> Die Form in den Ofen stellen bis der Teig goldbraun geworden ist, bei einer kleinen Tarte etwa nach 15 Minuten.
> Die Tarte 10 Minuten ruhen lassen und dann aus der Form stürzen.
> Sesam über den gestürzten Aprikosenkuchen streuen. Tarte tatin mit Aprikosen Ein Stück gestürzter Aprikosenkuchen Ich schmiede schonmal neue Backpläne und werde sie am nächsten Donnerstag wieder über den Haufen haufen werfen…

Macht euch einen schönen Sommer-Sonsttag!
Eure Christin

7 Gedanken zu „Sesam-salabim: gestürzter Aprikosenkuchen für einen schönen Sommer-Sonsttag

  1. Oooooooh,ich liiiiiiiiebe Aprikosen.
    Davon hätt ich jetzt gern ein Stück mit einem Klecks Vanilleeis und nem leckeren Milchkaffee auf dem Balkon….Donnerstag ist hier auch Wochenmarkt, also dann……

    1. Dann bin ich gespannt, was du am Donnerstag nach Hause trägst :-) Bis dahin ein großes Stück Aprikosenkuchen und Vanilleeis – gute Idee! Liebe Sonsttagsgrüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

neunzehn + sieben =