Mein Trend-Getränk für einen laaaaangen Sommer: Prosecco mit Oma-Saft, Limette und Minze

Der Sommer lässt sich ja etwas bitten… Kein Wunder, wenn ihm nur die abgestandenen Getränke aus dem letzten Jahr serviert werden. Schluss damit, ich schenk euch Sommer ein: Prosecco mit einem Schuss Oma-Saft, Limette und Minze. Oma-Saft? Entweder blättert und klickt ihr ein bisschen zurück in meine Kindheitserinnerungen. Oder hier ist noch einmal frisch getippt das Rezept für das erfrischendste Sommer-Getränk aller Zeiten.

Mein Sommer-Trend-Getränk

Zutaten für 1,5 l Oma-Saft:
– 2,5 kg Beeren: Johannisbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren, Erdbeeren, Himbeeren (frisch geerntet oder TK)
– 750 ml Wasser
– 300 g Zucker
– 1 Zitrone
– 1/2 Päckchen Einmachhilfe
– 4 kleine Flaschen zum Abfüllen

Zubereitung des Oma-Safts:
> Beeren mit 750 ml Wasser in einen Topf geben und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken
> Die Masse ca. 15 Minuten köcheln lassen und anschließend durch ein Küchentuch passieren (bei Ungeduld wird’s ne Sauerei)
> Gewonnenen Saft auffangen und aufkochen und je nach Belieben Zucker zugeben – ich finde 300 g ausreichend
> Den Saft abschäumen, das heißt den Schaum runterkäschen
> Ein Spritzer Zitrone dazu geben und ein halbes Päckchen Einmachhilfe einrühren
> Den Saft heiß in die ausgekochten Flaschen füllen, sofort verschließen und auf den Kopf gedreht erkalten lassen.

Prosecco mit Oma-Saft

Hugo und Aperol Sprizz können ihre Koffer packen und den nächsten Charterflug an die All-inclusive-Club-Hotel-Bar nehmen – wir schlürfen Prosecco mit Oma-Saft! Die Zubereitung geht ganz flugs. Einfach einen Schuss Oma-Saft in den Prosecco geben, eine Scheibe Limette und zwo Blättchen Minze dazu, wer will, lässt noch ein paar Eiswürfel ins Glas klirren – fertig.

Auf den Sommer - Prost!

Am besten produziert ihr den Oma-Saft vor, dann kann der Sommer lange bleiben. Und ich bin sicher, das wird ein Klassiker. Vielleicht nicht auf den Cocktail-Karten der großen Bars. Dafür ein Leben lang auf meinen Picknicks im Park und Gartenpartys!

Macht euch einen schönen sonnigen Sonsttag, auf den Sommer: Prost!
Eure Christin

12 Gedanken zu „Mein Trend-Getränk für einen laaaaangen Sommer: Prosecco mit Oma-Saft, Limette und Minze

  1. Gerade bei diesen schüchternden Sonnenstrahlen die in der Mittagspause die Nase gekitzelt haben, macht dieses Getränk doch Laune, sie zum Bleiben zu überreden. Auf dass es ein langer und prächtiger Sommer wird!
    Liebe Grüße, Jasmin

  2. ach, wie gut dass ich ganz viel „mamasaft“ in alten bierflaschen mit ploppdeckel aus meiner heimat importiert habe… damit lässt sichs sicher auch umsetzen. liebe grüße, anja

    1. Hihi, ja, ist auch superlecker. Wenn du Einmachhilfe dazu gibst (wie im Rezept) und ihn kühl lagerst, ist er ungeöffnet etwa ein halbes Jahr haltbar – wenn er nicht vorher weggetrunken wurde… Liebe Sonsttagsgrüße!

  3. ooooooooh, i’m in love mit Oma-Saft und dem neuen Trendgetränk! Und soooo schöne Fotos sind das!!! Da bekomm ich Lust gleich nach HH zu düsen :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

vier × 5 =