Schnee adé: Schoko-Tarte mit Fleur de Sel zum Dahinschmelzen

Weg ist er und und treibt flüssig in den Pfützen. Wer den Schnee zum Schmelzen brachte? Eine kleine feine Prise vom Fleur de Sel. Und noch eine Prise streu ich in meine Schoko-Tarte.

sonsttags - süß und salzig - Schokotarte

sonsttags - Bild von navucko - Ohne Salz ist das Leben nicht süß.

Ohne Salz ist das Leben nicht süß – sagt schon navucko. Oh, wie recht sie hat. Das Salz in der Schokolade ist das neue Salz in der Suppe. Nur eine Prise… erst knispern die Kristalle beim Draufbeißen, dann folgt die Überraschung auf der Zunge. Das schmeckt nach Meer, nach Fleur de Sel eben. Und zwar nicht nur in der Schokoladentarte, sondern auch, wenn es in fruchtiges Olivenöl rieselt und ich es mit frischem Brot wieder herausdippe. Aber jetzt gibt’s was Süßes – und Salziges:

sonsttags - Schoko-Salz-Tarte

Zutaten für die Schoko-Salz-Tarte:
50 g Butter
100 g Mehl
50 g Zucker
1 Prise und 2 TL Fleur de Sel
1 Eigelb
200 g Nougat
70 g sehr dunkle Schokolade (zum Beispiel 90 Prozent)
Trockenerbsen zum Blindbacken und Backpapier

Zubereitung:
> Zwei kleine Formen (Durchmesser etwa 14 cm, oder eine größere Form) ausbuttern und mit Mehl bestauben. Für den Mürbeteig Mehl, Zucker, eine Prise Salz, Eigelb und Butter mit den Knethaken verrühren und dann weiter mit den Händen zu einem glatten Teig kneten.
> Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die Förmchen drücken. Den Teigboden mit einer Gabel einstechen und die Förmchen mit dem Teig etwa eine Stunde kalt stellen.
> Den Ofen auf 150 Grad Umluft vorheizen, Backpapier und Erbsen zum Blindbacken auf den Teig geben und das ganze für 20-25 Minuten in den Ofen schieben.
> Ein Wasserbad zum Schmelzen des Nougats vorbereiten – Vorsicht, das Wasser darf nicht zu heiß werden, sonst wird das nix, lieber Geduld haben. Das Nougat in kleine Würfel schneiden und diese nach und nach in die Masse geben. Die Schokolade in Stücke brechen und ebenfalls mitschmelzen. Zum Schluss mit Salz abschmecken. Ich habe etwa gestrichene 2 TL genommen.
> Wenn ihr die Förmchen aus dem Ofen holt, kurz erkalten lassen und erst dann erst die Nougatmasse einfüllen. Das ganze muss jetzt noch im Kühlschrank aushärten. Am besten über Nacht.

sonsttags - Eine Prise Fleur de Sel für die Schoko-Tarte

sonsttags - salzige Schoko-Tarte

Also wenn der Winter wiederkommt und es schneit und schneit und schneit: Einfach eine Schoko-Tarte mit Fleur de Sel backen. Macht euch einen schönen Sonsttag!
Eure Christin

10 Gedanken zu „Schnee adé: Schoko-Tarte mit Fleur de Sel zum Dahinschmelzen

  1. oh ja das stimmt ich finde die kombination von schokolade und fleur de sel auch einfach grandios :) und es sorgt auch bei gästen immer für eine überraschung, erst können sie gar nichts damit anfangen und denken womöglich, das salz sei ein versehen, dann sind sie begeistert 😉 viele liebe grüße julia

  2. Ach, sieht das köstlich aus.
    Gibt´s was Schöneres als so eine süß-salzig-Kombi? Auf jeden Fall nicht viel.
    Hab einen wunderbaren Nachmittag, liebe Grüße
    Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zwanzig + 3 =